Signet / Logo Entsorgergemeinschaft Süd-West e.V.

Was sind wir?

Zweck des Zusammenschlusses

Der Gesetzgeber hat vorgesehen, daß sich jeder Entsorgungsfachbetrieb einer Qualitätssicherung unterwirft. Die Entsorgergemeinschaft Süd-West e.V. ist ein eingetragener Verein abfallwirtschaftlich tätiger Unternehmen im Sinne der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV). Der Zweck des Vereines ist es, die Qualität der Dienstleistung der in ihm vereinigten Entsorgungsunternehmen zu gewährleisten.

Der Verein erfüllt seine Aufgabe in erster Linie durch die Organisation der vorgesehenen Maßnahmen zu Qualitätssicherung. Hierzu greift er in der Regel auf unabhängige externe Fachleute zurück. Die Rahmenbedingungen werden vom Überwachungsausschuß des Vereines festgelegt.

Überwachungsausschuß

Der Überwachungsausschuß setzt sich aus einem Vorsitzenden und mindestens zwei weiteren Mitgliedern zusammen. Die Mehrheit der Mitglieder darf keine Funktion im Verein besitzen. Die Mitglieder müssen selbst die für die Führung eines Fachbetriebes notwendige Zuverlässigkeit und Fachkunde besitzen.

Der Überwachungsausschuß setzt die Anforderungen fest, die die angeschlossenen Unternehmen erfüllen müssen. Sie nehmen die Berichte der beauftragten Sachverständigen entgegen, verleihen bzw. entziehen das für den Betrieb notwendige Zertifikat.

Mitglieder im Überwachungsausschuß

  • Michael Dude (Vorsitzender)
  • Uwe Joos
  • Manuel Werner

Sachverständige

Kern der Qualitätssicherung ist neben der Qualifizierung der angeschlossenen Unternehmen die jährliche Überprüfung der Unternehmen durch von der Mitgliederversammlung bestellten Sachverständigen. Der Sachverständige berichtet dem überprüften Mitglied und dem Überwachungsausschuß.

Aktuell bestellte Sachverständige

Im Moment sind zu Sachverständigen bestellt:

  • Michael Brunk
    Lerchenbuckl 31
    93197 Zeitlarn-Laub
  • Dipl.-Ing. Hans-Martin Pflumm
    Alexanderstraße 29
    72116 Mössingen